Reisevorschläge

Die Möglichkeiten den Süden Marokkos zu bereisen sind sehr vielfältig. Sie finden hier ein paar bewährte Touren. Gerne werden wir eine Reise nach Ihren individuellen Wünschen zusammenstellen. Je nachdem wieviel Zeit Sie haben, um welche Jahreszeit Sie reisen wollen, ob Sie mit Kindern unterwegs sind, verschiedene Faktoren wollen und können berücksichtigt werden.  Wir beraten Sie gerne bei der Wahl ihrer Reiseroute.

Spezielle Sommerreise: Atlas - Antiatlas - Meer

8 Tage

Die Reise führt Sie in touristisch noch unbekanntere, wunderschöne Gegenden Südmarokkos. Sie starten in Marrakesch und fahren als erstes in den Hohen Atlas nach Imlil. Hier übernachten Sie in einer landestypischen Herberge geniessen die herrliche Bergluft und die fantastische Aussicht. Viele kurvenreiche Strassen führen Sie am nächsten Tag in den Antiatlas, eine Gegend die touristisch noch kaum erschlossen ist, obwohl sie hier Gesteinsformationen bewundern können, die einmalig sind und einen Ausflug in die schönste Schlucht Marokkos machen werden nach Ait Mansour. Übernachten werden Sie in Tafraoute. Beindruckende Landschaften, Berberdörfer, Täler säumen ihren Weg nach Mirleft, einem kleinen Ort am Meer, der doch vieles zu bieten hat. Drei sehr schöne Strände, eine kleine Dorfstrasse, die aber doch recht malerisch ist und eine Bar, in der man in den Sommermonaten zu live Musik erleben kann wie einheimische Frauen und Männer sich zum Tanzen hinreissen lassen. Legzira mit seinen Felsformationen steht am nächsten Tag auf dem Programm – auch dies einer der schönsten Strände Marokkos überhaupt. Sie geniessen den Tag am Strand. Wieder mehr Kultur hat Taroudant – klein Marrakesch zu bieten, das Sie gegen Abend des folgenden Tages erreichen werden. Seine Stadtmauern sind berühmt, der Souk ist noch sehr authentisch und es hat eine kleine, feine Gerberei, die eine Besichtigung lohnt. Am Schluss dieser Reise erreichen Sie das malerische Essaouira. Hier fühlt man sich in der Medina gerade wegs in eine Geschichte aus 1001 Nacht versetzt. Der Ort hat viele Künstler angezogen und im Frühling gibt es hier ein berühmtes Festival der Gnawa Musiker. Erkunden Sie Medina und den Hafen oder machen Sie noch einmal einen Strandspaziergang bevor Rundreise in Marrakesch für Sie endet.

 

Wenn Sie gerne zu an Fuss an einsamen Stränden unterwegs sein möchten dann planen Sie noch ein Trekking mit Dromedaren an der malerischen Küste bei Essaouira ein. Dies kann eine Tagesausflug sein oder mehrere Tage dauern. Gerne geben wir Ihnen darüber Auskunft.

Kontakt

Vorschlag 1: Kasbahs und die Dünen Chegaga

3 Tage

Kasbah Ait Ben Haddou
Kasbah Ait Ben Haddou

Sie haben nur wenig Zeit und wollen doch ein paar der schönsten Plätze Südmarokko’s sehen. Diese Tour von drei Tagen und zwei Nächten ab Marrakech erlaubt Ihnen einen kurzen Eindruck der erstaunlichsten Plätze des südlichen Marokkos. Dazu gehören die Kasbah Ait Ben Haddou und Kasbah Telouet, das malerische Agdz, das grüne Draa Tal und die einzigartigen Dünen Erg Chegaga, wo wir die Nacht in Nomadenzelten verbringen werden. Ganz sicher werden dies unvergessliche Erlebnisse sein!

Vorschlag 2: Schluchten und Dünen Merzouga

3 Tage

Dünen Merzouga
Dünen Merzouga

Eine dreitägige Wirbelwind Tour in den Süden. Sie haben nur wenig Zeit und wollen trotzdem die Naturschönheiten Südmarokkos kennen lernen, endlich einmal Wüstenluft schnuppern, unter 1001 Sternen übernachten. Wir starten in Marrakech, Reisen über den Hohen Atlas und übernachten in der Dadesschlucht. Als nächstes besuchen wir die Todraschlucht und bestaunen anschliessend einige der höchsten Dünen in Marokkos - die Erg Chebbi, wo wir in Nomadenzelten übernachten werden. Am dritten Tag brausen wir auf einer atemberaubend schönen Strecke via das Draa Tal zurück nach Marrakech.

Vorschlag 3: Von Marrakech nach Fez

4 Tage

Dadesschlucht
Dadesschlucht

Das vier Tage und drei Nächte Abendteuer startet in Marrakech. Bereits auf den Fahrt in den Süden werden Sie über die ab der wunderschönen Landschaft ins Schwärmen kommen. In Ouarzazate übernachten wir und reisen am nächten Tag durch das Rosental zu den spektakulären Todraschlucht und Offroad-durch das Berberland. Am dritten Tag besuchen wir die Dadesschlucht und verbringen anschliessend den Nachmittag und die Nacht im Erg Chebbi, den klassischen Dünen der Wüste. Sie haben die Möglichkeit hoch auf dem Kamel dem Sonnenuntergang entgegen zu reiten. In Nomadenzelten verbringen sie die Nacht, die Stille der Wüste geniessend. Der letzte Tag der Tour bringt uns nach Fes, wo Ihre Tour endet und eine erstaunliche Königsstadt Sie erwartet!

Vorschlag 4: Wüstenerlebnis

5 Tage

Die Tour beginnt im quirligen Marrakech. Bereits am ersten Reisetag erleben sie die spektakuläre Fahrt über den Tizn Tichka Pass nach Ouarzazate. Wir besuchen mehrere berühmte Kasbah’s auf unserem Weg in den Süden. Entlang grosser Dattelpalmenhaine führt unser Weg zielsicher nach Mhamid, dem letzten Ort vor der Wüste. Von dort aus startet das Abendteuer Wüste. Während zwei oder drei Tagen tauchen Sie ein in diese einzigartige Landschaft. Sie können auf Dromedaren reiten, in Nomadenzelten übernachten, den Sonnenuntergang von den höchsten Dünen aus bestaunen und unter 1001 Sternen den Alltag definitiv hinter sich lassen. Die Zeit wird auf dieser magischen Tour wie im nu vergehen. Am letzten Reisetag werden Sie nochmals einige Sehenswürdigkeiten besichtigen, bevor Sie erfüllt von den vielen Eindrücken wieder sicher in Marrakech ankommen.

Vorschlag 5: Atlas - Wüste - Meer

6 Tage

Essouira
Essouira

Diese sehr abwechslungsreiche Reise beginnt mit der spektakulären Fahrt über den Hohen Atlas nach Ouarzazate. Unterwegs besuchen Sie die berühmte Kasbah Ait Ben, Unesco Weltkulturerbe. Das wunderschönen Draa Tal mit seinen 200km langen Palmenhainen, als auch der Besuch der berühmten Koranbibliothek, sowie die Führung durch eine Töpferei sind die Highlights auf dem Weg zum Tor der Wüste – Mhamid. Pistenstrassen führen Sie durch die Wüste zu den höchsten Dünen Marokko’s Chegaga, wo sie im Nomadenzelt übernachten werden. Auf der Fahrt nach Taroudant haben Sie die Möglichkeit eine Teppichkooperative zu besichtigen und in verschiedenen Dörfern Halt zu machen. Auch in Taroudant, dem kleinen Marrakech gibt es einiges zu sehen. Die vorletzte Etappe endet in Essouira, dem malerischen Küstenort am Atlantik. Hier können Sie entweder durch die Medina bummeln, am Meer entlang spazieren, oder sich ganz einfach in einem Liegestuhl entspannen. Am letzten Tag Rückreise nach Marrakech.

Vorschlag 6: Rundreise Königsstädte

7 Tage

Auf dieser wunderbaren Kulturreise werden wir Sie die wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten der fünf Königsstädte Casablanca, Meknes, Fez, Marrakech bestaunen lassen. In jeder Stadt werden Ihnen private Führer die Geschichte und Zusammenhänge der jeweiligen Monumente, Medina’s, Moscheen usw. erzählen und erklären. Die Reise beginnt und endet in Casablanca, der politischen Hauptstadt Marokko’s. Am zweiten Tag geht die Fahrt weiter nach Meknes. Unterwegs besichtigen wir natürlich auch Volubilis und erfahren viel über die kulturellen Einflüsse – aus dem alten Rom, den Berberstämmen, den Almohaden und Meriniden. Verwinkelte Gassen erwarten uns am Abend in der Medina von Fez. Dem geheimnisvollen Fez mit der alten Medina widmen wir einen ganzen Tag, denn hier werden all ihre Sinne verzaubert werden. Übernachtet werden Sie jeweils in einem schönen Riad, das Ihnen die nötige Ruhe bietet sich von den vielen Eindrücken erholen zu können.

Nach einer eindrücklichen Fahrt entlang der Gebirgszüge des Mittleren und Hohen Atlas erreichen wir am Abend Marrakech, wo wir den Tag auf dem Platz der Gaukler ausklingen lassen. Der fünfte Tag ist ganz den Highlights von Marrakech gewidmet. Dieser Tag auch ganz nach ihren Wünschen umgestaltet werden. Vielleicht möchten Sie einmal ein Hamman besuchen, eine Ballonfahrt machen oder einen Kochkurs? Gerne werden wir diese für Sie organisieren. Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir Sie wieder zurück nach Casablanca, wo die Tour endet, aber Ihre Erinnerungen an eine fantastische Reise werden unvergesslich bleiben.

Vorschlag 7: Königsstädte - Wüste - Schluchten

8 Tage

Auf dieser wunderbaren Reise zeigen wir Ihnen nicht nur die schönsten kulturellen Sehenswürdigkeiten der fünf Königsstädte sondern auch die speziellen Naturschönheiten des Südens. Eindrucksvolle Schluchten und Felsformationen, die Dünen von Merzouga.

In jeder Stadt werden Ihnen private Führer die Geschichte und Zusammenhänge der jeweiligen Monumente, Medina’s, Moscheen usw. erzählen und erklären. Die Reise beginnt und endet in Casablanca, der politischen Hauptstadt Marokko’s. Am zweiten Tag geht die Fahrt weiter nach Meknes. Unterwegs besichtigen wir natürlich auch Volubilis und erfahren viel über die kulturellen Einflüsse – aus dem alten Rom, den Berberstämmen, den Almohaden und Meriniden. Verwinkelte Gassen erwarten uns am Abend in der Medina von Fez. Dem geheimnisvollen Fez mit der alten Medina widmen wir einen ganzen Tag, denn hier werden all ihre Sinne verzaubert werden. Übernachtet werden Sie jeweils in einem schönen Riad, das Ihnen die nötige Ruhe bietet sich von den vielen Eindrücken erholen zu können. Hier beginnt unser Abstecher in die Wüste, wo Sie den Sonnenuntergang von den höchsten Dünen aus bestauenen können. Spezielle Felsformationen und eindrückliche Schluchten erwarten Sie im Anschluss. Nach einer abwechslungsreichen Fahrt über den Hohen Atlas erreichen Sie gegen Abend des sechsten Tages Marrakech.Der siebte Tag ist ganz den Highlights von Marrakech gewidmet. Dieser Tag könnte auch ganz nach ihren Wünschen umgestaltet werden. Vielleicht möchten Sie einmal ein Hamman besuchent oder einen Kochkurs besuchen? Gerne werden wir dies für Sie organisieren. Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir Sie wieder zurück nach Casablanca, wo die Tour endet, aber Ihre Erinnerungen an eine fantastische Reise werden unvergesslich bleiben.

 

Vorschlag 8: Entdeckerreise Atlas und Wüste

5 Tage

Dies ist eine spezielle Rundreise abseits von den üblichen touristen Pfaden, mit Zeiten für Bewegung und Begegnung. Wenn Sie Freude an schöner Natur haben und gerne auch die Menschen dieser Kultur kennen lernen möchten ist diese Reise perfekt für Sie. 

Sie übernachten in einfachen Herbergen, wo Sie im Kontakt mit den Einheimischen die herzliche Gastfreundschaft der Marokkaner kennen lernen werden.

Sie fahren und laufen durch eine pittorekse Berglandschafte im hohen Atlas, können einiges lernen über den Anbau von Safran und fahren dann noch bis in die Wüste, entlang schöner Palmenhaine.  Dabei gibt es unterwegs auch noch ein paar kulturelle Highlights zu entdecken wie die Kasbah Ait Ben Haddhou. Gerne kann die Reise auch noch etwas abgeändert werden.

Vorschlag 9: Atlas-Wüste-Schluchten-Meer

12 Tage

 

Diese Reise führt Sie zu den Perlen Südmarokkos. Gleich am ersten Tag werden Sie von der abwechslungsreichen Landschaft bei der Fahrt über den Tizi n Tichka Pass beeindruckt sein. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit verschiedene kulturelle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, darunter die Kasbah Ait Ben Haddhou ein Unesco Weltkulturerbe. Entlang des Rosentales erreichen sie in den folgenden Tagen zwei eindrücklichen Schluchten im hohen Atlas, wo Sie übernachten werden. Wunderschöne Täler und pittoreske Berberdörfer begleiten Sie auf dieser Fahrt. Ein weiteres Highlight dieser Reise ist dann die Fahrt entlang des grünen mit Dattelpalmen gesäumten Draatales in die Sandwüste - auch Strasse der Kasbahs genannt. Zwei Tage Wüstenabenteuer sind für Sie geplant - einmal mit Dromedar, einmal im 4x4 erhalten Sie einen kleinen Eindruck dieser unendlichen Weite. Können der Stille lauschen und abends den Sternenhimmel bewundern. Die Augen von den schönen Bildern gefüllt, das Herz gefüllt mit der Herzlichkeit der Saharauis geht die Reise weiter ans Meer. Das malerische Essaouira lädt ein zum entdecken der quirligen Gassen in der Medina und zu Strandspaiergängen. Zum Ablschuss der Reise sind Sie wieder in Marrakesch. Eine wunderschöne Reise ist zu Ende, deren Erinnerungen unvergesslich bleiben werden.


Von Allem das Schönste

14 Tage

Auf dieser besonderen Rundreise zeigen wir Ihnen die schönsten, spektakulärsten Landschaften Südmarokkos. Sie besuchen die Wasserfälle von Ouzoud, erleben den Sonnenuntergang von den Dünen in Merzouga, besuchen die eindrücklichen Schluchten Todra und Dades im Hohen Atlas. Abgerundet wird das Naturerlebnis mit einem Tag am Strand von Essaouira, wo Sie ausgiebig spazieren können oder einfach die Wellen beobachten können.

Sie haben jedoch nicht nur Gelegenheit die Naturschönheiten zu bestaunen. Ein lokaler, deutschsprachiger Führer wird Ihnen die Sehenswürdigkeiten der zwei schönsten Königsstädte zeigen und erklären. Dem quirrligen Marrakesch und dem geheimnisvolle Fès sind jeweils ein ganzer Tag gewidmet. Natürlich gibt es auch weitere kulturelle Schätze unterwegs, die wir Ihnen gerne zeigen werden! 

Daneben bleibt noch Zeit je nach Interessen ein Kräuterapotheke mit vielen Gewürzen zu besuchen, eine Teppichkooperative zu besichtigen, Arganölproduktion zu sehen, den Gerbern über die Schulter zu schauen. Und natürlich während der ganzen Reise in ausgesucht schönen Hotels und Riads zu übernachten und köstlich zu essen.

 

Begleitet von Ihrem persönlichen Fahrer sind Sie rundum betreut und können entspannt Ihre Reise durchs magische Marokko geniessen.

Buchen Sie noch heute :-)