Spezielle Sommerreise

Reiseprogramm: Atlas – Antiatlas – Meer 8 Tage / 7 Nächte

 

1.Tag: Marrakesch – Imlil

Die Fahrt in das sehr malerisch gelegene Imlil dauert nur etwas 1, 5 Stunden. So wäre es möglich bereits am Anreisetag direkt vom Flughafen weiterzufahren.

Je nach Ankunftszeit schöner Spaziergang durch den Ort, Übernachtung in einer Herberge mit traumhafter Aussicht aufs Bergpanorama.

 

2.Tag: Imlil – Tafraoute

Dies wird eine sehr sehr eindrückliche Fahrtstrecke durch Täler und Dörfer. Hier ist dieNatur noch völlig unberührt. Berberdörfchen kleben scheinbar an den Hängenoder verstecken sich zwischen den Palmen. Gegen Abend erreichen Sie das Tal der Ameln.

Sie übernachten in Tafraoute, das mit seinen erstaunlichen Felsformationen seines

gleiches sucht.

 

3. Tag: Ausflug in die nahegelegene Schlucht das Valle d’Ait Mansour:

Von Taraoute aus hat man die Möglichkeit verschiedene Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Ein Muss ist die nahegelegene Schlucht. Dort können sie im Schatten von Palmen einen ausgedehenten Spaziergang machen, durch üppig grüne Palmenhaine laufen, rechts und links rote Felsen mit tollen Schichtungen bestaunen. Je nach Lust und Laune können Sie auch noch andere Sehenswürdigkeiten

Besichtigen.

 

4.Tag: Tafraoute – Mirleft

Auch heute erwartet Sie wieder eine tolle, kurvige Strecke durch die Berge.

Gegen Abend erreichen Sie das Meer und werden erstaunt sein über den Temparaturwechsel. Im Sommer ist es am Meer ca. 30°, während im Antiatlas es schon mal 45° sein können. Mirleft ist ein kleines Städtchen, das noch kaum von europäischen Touristenentdeckt wurde. Drei tolle Strände warten auch Sie und eine kleine Strasse, an der Siean einem Tee nippend das Treiben beobachtenkönnen. Abends gibt es die Möglichkeitin einer Bar live Musik zu hören.

 

5. Tag: Ausflug nach Legzira

Nach der anstrengen Route vom Vortag geniessen Sie heute einen Ausflug an den vielleichtschönsten Strand Marokkos bei Sidi Ifni in Legzira, hier gibt es Sandsteinformationen, die sich teilweise wie Brücken über Strandabschnitte ziehen.
Ein Tag am Meer, faulenzen, baden, dem Strand entlang spazieren, baden. Am Abend machen Sie noch einen Abstecher nach Sidi Ifni oder fahren direkt zurück nach Mirleft.

 

6.Tag: Mirleft – Taroudant

Auf der Strecke nach Taroudant auch klein Marrakesch genannt können sie noch einmal etwas die Meerlandschaft geniessen, allenfalls einen Zwischenhalt einlegen, bevor es wieder mehr insLandesinnere geht. In Taroudant haben Sie die Möglichkeit einen Bummel durch die Souks zu machen und die interessante Gerberei zu besuchen. Das Schönste von Taroudant sind die zwei Plätze, Place Assarag und Place Talmoklate mit den Souks dazwischen, wo man wirklich alles kaufen kann.

 

7. Tag: Taroudant - Essaouira

Nach dem Frühstück geht Ihre Marokkoreise weiter in Richtung Küste. Sie fahren über eine etwas eintönige Straße nach Essaouira. Die Fahrt zum "Dorf am Meer" Essaouira dauert ca. dreieinhalb Stunden. Essaouira ist ein kleiner, authentischer Hippie Fischerort zwischen Casablanca und Agadir, wo immer eine frische Brise weht. Es ist die Heimat zahlreicher fröhlicher Musiker und kreativer Künstler, die hier Geschäfte haben.

 

8. Tag: Essaouira - Marrakesch

Auf der Rückfahrt nach Marrakech Halt bei den Arganwäldern und in den kleinen Berberdörfern möglich. Nochmals eine Abend in Marrakech, der Ihnen die Möglichkeit bietet noch letzte Einkäufe zu tätigen, gut Essen zu gehen, eine Bar mit Livemusik zu besuchen, was immer Sie Lust haben.


Spezialzusatz: Trekking mit Dormedaren der Küste entlang

Wenn Sie gerne zu an Fuss an einsamen Stränden unterwegs sein möchten dann planen Sie noch ein Trekking mit Dromedaren an der malerischen Küste bei Essaouira ein. Dies kann eine Tagesausflug sein oder mehrere Tage dauern. Gerne geben wir Ihnen darüber Auskunft.