Das Kinderdorf Dar Bouidar

Auf einer Rundreise durch Marokko erlebt man viel Tolles und Schönes. Begegnet netten und fröhlichen Menschen, wird überrascht von so viel Gastfreundschaft und Herzlichkeit. Doch natürlich gibt es auch in diesem Land Schattenseiten. Dazu gehören die vielen Kinder, die bereits als Babys ausgesetzt wurden.
Der Schweizer Hansjörg Huber baut in der Nähe von Marrakesch ein Kinderdorf und erfüllt sich damit seinen langgehegten Traum, etwas von seinem Glück, welches er im Leben erfahren durfte, an die Kinder abzugeben, die im Leben nicht die geringste Chance haben.

Dieses Projekt überzeugt uns sehr – darum unterstützen auch wir es. Im Rahmen eines Aufenthaltes in Marrakesch ist es möglich das Projekt zu besuchen.


Genauere Informationen erhalten Sie auf der Website: http://www.kinderdorf-marrakech.de