Es hat noch Plätze frei! Entdecke mit uns die Magie der Wüste

Trekking vom 8. Februar - 20. Februar 2020

"Die Wüste macht uns leer. Die Stille macht uns leer. Und dann füllt sie einen mit ihrer sagenhaften Kraft, so dass man wieder ganz neu sein kann, ganz unschuldig."   Samuel Schmid

Auf unserer Kleingruppenreise möchten wir mit dir den Zauber dieser  faszinierenden Landschaft teilen.

Das Trekking bietet dir - Zeit für Natur, Entschleunigung, Stille, Ruhe, Lachen, Begegnung, Sein….

Ausgangs- und Endpunkt ist das quirrlige Marrakesch. Eine abwechslungsreiche Fahrt über den Atlas bringt uns bis nach M’hamid, dem Tor zur Wüste. Von da aus startet die 6-tägige Wanderung entlang alter Nomadenpfade. Vom ersten Tag an wirst auch Du mit allen Sinnen von der Schönheit dieser Landschaft fasziniert sein, die mit Worten kaum zu beschreiben ist.

Tagsüber laufen wir ca. 3-4 Stunden, abends lachen wir mit den Saharauhis am Lagerfeuer, nachts staunen wir über den Sternenhimmel, der bis zum Boden reicht.

Du brauchst dich um nichts zu kümmern. Es gibt leckeres, gesundes marokkanisches Essen und die Dromedare tragen dein Gepäck.

Damit der Kulturschock zurück in die Zivilisation nicht allzu gross ist bleiben wir noch einen Tag im Biwak bevor wir die Rückreise beginnen. 

 

Geführt und sachkundig betreut werden wir von Mahjoub Tfil und seiner Crew. Er entstammt selber einer Nomadenfamilie und hat langjährige Erfahrung mit Wüstentrekkings. Zusammen mit seinem Begleitteam wird er dafür sorgen, dass du dich vom ersten Tag an wie in einergrossen Familie aufgehoben und rundum wohlfühlst. 

Nicole Mattille sorgt dafür, dass die interkulturelle Verständigung klappt und wird bereits im Vorfeld alle Ihre Fragen beatworten und Tipps geben. 

  

Sei mit dabei - wir freuen uns auf dich!

Mahjoub & Nicole